HelpTo – ist in Göppingen verfügbar

HelpTo - ist ab sofort auch in der Stadt Göppingen verfügbar

HelpTo - das Hilfe-Portal für Flüchtlinge und Bedürftige ist ab sofort auch in der Stadt Göppingen verfügbar.

goeppingen.helpto.de ist das neueste Portal in Baden-Württemberg.

HelpTo bietet Vereinen, Initiativen, engagierten Bürgerinnen und Bürgern, aber auch Unternehmen und Flüchtlingen die Möglichkeit, Angebote und Gesuche schnell und unkompliziert auszutauschen.

HelpTo ist kostenlos. Wer Angebote oder Gesuche einstellen möchte, kann sich registrieren und anonym Anzeigen aufgeben. Durch verschiedene Kategorien wird das Angebot übersichtlich strukturiert: so kann man beispielweise Angebote oder Gesuche in den Bereichen Wohnen, Sprache oder Sachspenden einstellen. Vereine, Initiativen und Unternehmen können eigene Profile einrichten, auf denen sie sich vorstellen. 

Projekt der Flüchtlingsvertretung

Flüchtlingsvertretung Landkreis Göppingen - Auch Deine Stimme zählt!

Das Landratsamt Göppingen, Kreissozialamt – Abteilung Asyl, hat vor Kurzem ein Projekt der Flüchtlingsvertretung gestartet. Zielgruppe des Projekts sind die Flüchtlinge.

Im Rahmen des Förderprogrammes “Gemeinsam in Vielfalt“ kann das Landratsamt Göppingen der Flüchtlingsvertretung ein Budget von 5.000 € zur Verfügung stellen. Damit können die Aktionen und Projekte finanziert werden.

Mehr Details und Flyer in Deutsch, Englisch und Arabisch finden Sie in den Informationen über den Landkreis Göppingen.

  • Treffpunkt:
    Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge, Obere Gartenstr. 6, 73033 Göppingen
  • Nächste Termine:
    Mittwoch 20.07.2016 um 17.00 Uhr
    Mittwoch 24.08.2016 um 17.00 Uhr

Erstellt im Auftrag von: LA GOEPP ko

Schulungsveranstaltung für Autoren der Plattform

Übersicht

Beginn:
26. Juli 2016, 17:00 Uhr.

Dauer:
ca. 2-3 Stunden

Ort:
Landratsamt Göppingen, Lorcher Straße 6, 73033 Göppingen, Hohenstaufensaal

Voraussetzungen:
Allgemeine PC-Kenntnisse, möglichst mit einfacher Textverarbeitung und Umgang mit Webbrowser, eigene E-Mail-Adresse

Veranstalter:
Kooperation der Service-Clubs im Landkreis Göppingen (»dienst-bar«)

Durchführung:
Alexander Gaugler, Rotary Club Göppingen-Stauferland

Details

*** DER SCHULUNGSTERMIN AM 26.07.2016 IS WEGEN ZU GERINGEN INTERESSES ABGESAGT ***

Die Schulung richtet sich an alle ehrenamtlichen Helfer/innen, die Mitarbeiter/innen aus den Städten und Gemeinden sowie die Mitglieder von Vereinen, die

  • Veranstaltungen (Termine) erfassen möchten und/oder
  • Beiträge öffentlich oder nur für andere »Autoren« verfassen wollen.

Bitte beachten Sie, dass für eine Mitarbeit als »Autor« eine vorherige schriftliche Registrierung erforderlich ist.

Die Teilnahme an dieser Schulung erfordert jedoch lediglich eine formlose Anmeldung per E-Mail an administration@dienst-bar.org. Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre Organisation (Gruppe, Verein, Behörde o.ä.) an.
Bitte führen Sie für jeden Teilnehmer eine eigene Anmeldung durch.

Sofern Sie an diesem Termin nicht teilnehmen können, jedoch generell Interesse an einer Schulung haben, dann senden Sie uns bitte ebenfalls eine kurze E-Mail. Möglicherweise können wir noch einen Alternativtermin zu einem späteren Zeitpunkt anbieten.

Sehr hilfreich wäre das Mitbringen von Notebooks o.ä. mit WLAN. Bitte bringen Sie also möglichst viele solche Geräte aus Ihrem eigenen Bestand mit, damit die Übungsgruppen klein bleiben. Die Notebooks müssen lediglich über WLAN und einen installierten Webbrowser verfügen. Hilfreich wäre eine anschließbare Maus.

Die Schulung erfolgt also primär anhand praktischer Übungen mit der Möglichkeit zu fragen und der persönlichen Unterstützung.

Voraussetzungen gibt es neben allgemeinen PC-Kenntnissen keine. Die Pflege der Beiträge und Veranstaltungstermine erfolgt online mittels Webbrowser, Sie müssen also keinerlei zusätzliche Software installieren und können das System mit Ihren Zugangsdaten von jeder Stelle mit Internet-Zugang aufrufen und die Daten pflegen.

DIENST-BAR.ORG wird einheitliche Kommunikationsplattform

Die Plattform dienst-bar.org wird als einheitliche und gemeinsame Plattform im Landkreis Göppingen etabliert. Der Landkreis Göppingen unterstützt diese Initiative.

Die Plattform soll Ehrenamtlichen, Vereinen, caritativen Einrichtungen, den beteiligten Service-Clubs, dem Landkreis sowie Städten und Gemeinden im Landkreis Göppingen zur Verfügung stehen. Auf schriftlichen Antrag können Personen aus diesen Gruppen eigene Beiträge und Veranstaltungstermine pflegen. Die Plattform dient nicht nur der Veröffentlichung von Informationen für Flüchtlinge und die interessierte Bevölkerung, sondern in einem geschlossenen Bereich auch dem Gedankenaustausch und der allgemeinen Kommunikation zu Ideen, Hilfeersuchen und Erfahrungen rund um das Thema Flüchtlinge.

Die Plattform wird erstmals am 13. Juli 2016 in Göppingen der Öffentlichkeit vorgestellt.

Presseberichte

Über die Gründung der Kooperation der Service Clubs hat die Presse berichtet. In den Ausgaben vom 26. und 27. Januar 2016 finden sich in folgenden Medien Artikel zur Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung:

  • Filstalwelle (TV-Bericht vom 26.01.2016)
  • NWZ Göppingen (Artikel vom 27.01.2016)
  • Geislinger Zeitung (Artikel vom 27.01.2016)
  • Stuttgarter Zeitung (Artikel vom 27.01.2016)
  • Filstalexpress (Mitteilung vom 26.01.2016)